chorallen

Chorallen Dresden

Über 40 weibliche Stimmen lassen Songs wie „Haus am See“ von Peter Fox, „Sweet Dreams“ von den Eurythmics oder Jazzklassiker wie „Body And Soul“ zu einem ganz neuen Hörerlebnis werden. A Cappella oder auch mit Pianobegleitung arrangiert die Chorleiterin Anja Schumann verschiedenste Lieder von Swing über Weltmusik bis hin zu Pop und Gospel. Auf englisch und deutsch, suaheli, tschechisch und portugiesisch, zart und kraftvoll, gesungen von Sopran- und Altstimmen – vierzigfach! Mit kleinen Choreografien und jeder Menge Spaß bringen die Chorallen Dresden ihrem Publikum viel Schmunzeln und mitwippende Herzen!

Eva Skupin - Bildhauerin

„Die künstlerischen Arbeiten berühren durch eine sinnliche Bildsprache. Die Präsenz kleiner und großer Helden ist stets fühlbar, sie beherrschen die Räume und bestimmen das Geschehen. Weil die Betrachter immer auch Begleiter der Figuren sind, kann das kindliche Urvertrauen zu den  eigenen Empfindungen reaktiviert werden. Damit soll die Ausstellung vor  allem eine Entsprechung für unser zuversichtliches Selbstvertrauen im Umgang mit der Welt sein.”

Quelle: http://www.kulturelle-projekte.de/trilogie13-der-kunsthalle-wittenhagen

Eva-Kleine_im_Kleid
kap2_moelln

Kap2 - außergewöhnliche Ferienquartiere

  • exklusives Ferienhaus auf der Insel Rügen mit Sauna

  • günstige Ferienwohnung auf der Insel Rügen von Privat

  • Urlaub auf Rügen auf der Insel Rügen mit Kindern

Marlen Herzog - Mezzosopran

Ihre Musikalität und die hohe Wandlungsfähigkeit ihrer Stimme ermöglichen es Marlen, Partien unterschiedlichster Genre und Stilepochen zu bewältigen. So ist Marlen Herzog als Konzert- und Oratoriensängerin im In- und Ausland gefragt.

Sie gastierte solistisch bei verschiedenen Festivals, so dem Bachfest Leipzig, den Händelfestspielen Halle und dem schweizer Musikfestival Boswiler Sommer. Zahlreiche Konzertreisen führten die Sängerin ins europäische Ausland, in die VR China, die USA, nach Qatar, Südkorea und Japan.

marlen2
127 Rugia_web

Dresdner Segelclub 1910 e.V.
Sachsens ältester Segelverein

Das Revier des DSC 1910 e.V. erstreckt sich von Dresden, der schönen Landeshauptstadt Sachsens, stromauf über Pirna und Bad Schandau bis zur Grenze der Tschechischen Republik und stromab über Meißen bis Diesbar-Seußlitz und Niederlommatzsch. Auf den Fahrten in das Elbsandsteingebirge werden oft die  Bootsschuhe gegen Wanderschuhe getauscht und die Berge der Sächsischen Schweiz erklommen, stromab erfreut sich der Segler abends am köstlichen Meißner Wein.

Prenzlberger Singvögel
Chorsingen für Kinder, Jugendliche & Erwachsene

Sanges- und bewegungsfreudige Kinder, Jugendliche und Erwachsene unterschiedlichen Alters treffen sich mit den Chorleitern und Pianisten Elke Schneider und Volker Jaekel einmal wöchentlich im Probenraum der Musikwerkstatt zum gemeinsamen Singen, Bewegen und Improvisieren .

singvögel
mutige-frauen

Thomas Reuter - Bildhauer
Immer wieder begeistert, ratlos, erstaunt.

  • Lehre und Meisterschule als Steinmetz und Bildhauer
  • Wanderjahre
  • Stipendium an der Kirche Sagrada Familia in Barcelona
  • seit 1986 freiberuflicher Bildhauer

Thomas bietet auch verschiedene Kurse an: Einsteigern geben die Kurse Gelegenheit, erste Erfahrungen im Bildhauen zu sammeln und bereits Erfahrenen das passende Umfeld und Inspriration.

Volker Jaekel - Pianist und Organist

Volker Jaekel überwindet souverän in individueller Weise bestehende musikalische Grenzen.

Mühelos spielt er mit scheinbar gegensätzlichen Stilrichtungen und formt sie in absolut eigener Art zu neuer Musik.

So erscheinen sakrale Musik, barocke Formen, das romantische Lied, Jazz und expressionistische zeitgenössische Improvisation in einem völlig neuen Licht.

Volker
SBC-Konzert im Freiberger Tivoli

Sächsischer Bergsteigerchor „Kurt Schlosser“ Dresden

Der Chor ist jährlich in etwa dreißig Konzerten zu hören. Neben den Jahreskonzerten in Dresden – die mittlerweile Kultcharakter haben – sind die Auftritte in der Sächsischen Schweiz aus dem Terminkalender nicht wegzudenken.

Hier in den Bergen ist die Heimat seiner Lieder. Tausende Besucher aus nah und fern kommen, um den Liedern des Chores zu lauschen.